… ist der nicht im Vorteil? Ja, der ist im Vorteil. @Schmeichler, Du bist auch im Vorteil. Ich…

… ist der nicht im Vorteil? Ja, der ist im Vorteil. @Schmeichler, Du bist auch im Vorteil. Ich beglückwünsche dich und freu mich für Dich! So, ich hab mal geschrieben heute morgen (dawegen): Ich brauche keinen Gott, der mir vorschreibt, einen Glauben an „ihn“ zu haben, überhaupt eine Religiosität vorschreibt plus ausserdem als „männliche“ (stärkste allmächtigste) Gestalt und damit als menschliche (Wunschtraumvorstellung). Was ist Religion? Glauben an Gott ist definiert als Religion. Ist der Wunsch nach Überlegenheit, Angstlosigkeit, Unsterblichkeit. Verständlich, aber wie real? Die Wenigsten oder die Meisten sind evolutive Gewinner? Im Grunde siegt nur die Fortpflanzung (der Körper), wie ist völlig (l)egal. ___________________________ #sie [tm] ist nur noch ein Werkzeug für mich – samt ihres Geistes, der dahinter steckt, ich verachte sie u. ihn hochgradig, denn es ist ein veraltetes untaugliches Werkzeug, nur zur Krankheits-Gefäßherstellung gut, für Pillen- und Zivilisationspsychosen. Zum Glück brauchte ich nie Psychopharmaka einnehmen, das hat mich bei klarem Verstand und körperlich gesund erhalten, die Schizophrenie ist nur eine kreative verspielte sublimativ Eruierte, aber sie ist auch echt, in dem Sinne: Viele (fast die meisten) glauben an eine Geistige Kraft im Universum, die da sei und Materie bis in menschliche Gedanken erschaffe und das unabhängig von der Existenz des Universums(inhaltes und -umfangs). Ich will auch keine Gott, die mir vorschreibt, einen Glauben an „sie“ zu haben, überhaupt eine Denke, die mich inhaltlich wie aushaltlich beeinflusst/vordenkt plus ausserdem als „weibliche“ Gestalt und damit als „feministische“ atheistisch verübelte – ausser, ich bin sie selber, dann ist das eben so. Auch dann und damit grundsätzlich wehre ich mich: das menschliche Denken als meine Grundlage zu haben. Denn was sind Menschen? Menschen sind schlecht, abgrundtief schlecht ist das G e schlecht. Ich will mich ja vom Menschsein befreien und ich weiss, das wolln sie im Grunde fast alle. Sie wollen wie freie Seelen schweben im Uniwas voller Liebe und frei von Sexualität mit einem anderen. – das ganze Gelaber bringt was? dass das Gefäß sich wohler fühlt und daher die Geistseele muss weiter schwätzen, denn die mutt ja drin wohnen, so musssich Geschwätz über Gott und die Welt auch lohnen. Schlange

Allgemein